07. Juli 2020

2020 07 06 Forchheim Ortsdurchfahrt Freigabe 9Verkehr rollt jetzt sicherer durch Forchheim

Seit dem 06. Juli ist die Ortsdurchfahrt im Döbelner Ortsteil Forchheim wieder frei. Gemeinsam nahmen Landrat Matthias Damm, Oberbürgermeister
Sven Liebhauser und die Bundestagsabgeordnete Veronika Bellmann die Verkehrsfreigabe vor.

Im Auftrag des Landkreises Mittelsachsen wurde die Kreisstraße seit September 2019 grundhaft ausgebaut. Der Abwasserzweckverband Untere Zschopau und die Döbeln-Oschatzer Wasserwirtschaft ließen ihre Mischwasser- bzw. Trinkwasserleitungen erneuern.

03. Juli 2020

Döbeln erhält Fördermittel für Straßenbau in Keuern

Ab Herbst 2020 kann in Keuerns Straßen gebaut werden. Darüber informierte Döbelns Oberbürgermeister Sven Liebhauser am Donnerstag den Hauptausschuss.

Bereits seit Jahren bemüht sich die Stadt intensiv um die notwendigen Fördermittel für den Döbelner Ortsteil, die nun vom Freistaat bewilligt wurden.

24. Juni 2020

Sporthalle DL Nord Lutz Weidler 14Döbeln mit Top-Platzierungen im Städteranking

In verschiedenen Studien der jüngeren Vergangenheit wurden Döbeln überdurchschnittlich gute Perspektiven bescheinigt. So kam die Stadt in einer Untersuchung des Magazins „Kommunal“ Ende 2019 mit dem Thema „Das sind Deutschlands aufstrebende Regionen“ auf einen sehr guten
2. Platz unter 581 untersuchten mittelgroßen Städten.
In einer aktuellen Studie des gleichen Magazins mit dem Thema „Familienfreundliche Städte“ kam Döbeln auf den 69. Rang unter 585 beteiligten Städten.

19. Juni 2020

Wappenhenschstiftung stellt Mittel zur Verfügung

Auch 2020 unterstützt die Wappenhensch-Stiftung sozial benachteiligte Döbelner Kinder und Jugendliche. Am 14. Mai 2020 verständigte sich der Stiftungsvorstand der Wappenhensch-Hauptstiftung über die Vergabe der Stiftungsmittel für das Jahr 2020. Die zur Vergabe stehenden Zinseinnahmen aus dem Jahr 2019 betrugen 5.300 Euro. Aus dem Vorjahr verblieb eine Restsumme von 2.600 Euro. Damit stand eine Gesamtsumme von 7.900 Euro zur Vergabe in diesem Jahr zur Verfügung.

12. Juni 2020

Besuch Staatsminister Schmidt in Döbeln am 12.06.2020 Foto Andy ScharfPresseinformation des Sächsischen Staatsministeriums für Regionalentwicklung
Stadtumbau in Döbeln geht voran
Seit 1991: 20 Millionen Euro Städtebauförderung für Döbeln

Staatsminister Thomas Schmidt besuchte heute (12. Juni 2020) auf Einladung von Oberbürgermeister Sven Liebhauser die Stadt Döbeln und informierte sich über den Stand des Stadtumbaus in der großen Kreisstadt im Landkreis Mittelsachsen. Seit Ende März 2020 wird die Freifläche zwischen der Zwingerstraße und der Fronstraße neugestaltet, um den Zugang zur Döbelner Innenstadt einladender anzulegen. Neben neuer Beleuchtung, Bänken sowie Bepflanzung und der Gestaltung des Platzes soll auch ein kleiner Spielplatz errichtet werden. Bis Ende Juli 2020 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein, die mit Mitteln in Höhe von über 170 000 Euro aus dem Bund-Länder-Programm „Stadtumbau“ finanziert werden.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok