Integriertes Stadtentwicklungskonzept - INSEK

Integriertes Stadtentwicklungskonzept Döbeln (INSEK - D)

In den Jahren 2000/2001 wurde für die Stadt Döbeln als Grundlage für die städtebauliche Entwicklung ein integriertes Stadtentwicklungskonzept erarbeitet. In diesem Konzept wurden alle Bereiche und Strukturen der Stadt untersucht und Gebiete mit besonderem Handlungsbedarf herausgearbeitet. Dieses INSEK bildete die Basis für die Erarbeitung von

Stadtentwicklungskonzepten (SEKO) und integrierten Handlungskonzepten (IHAK) für Gebiete mit besonderem Handlungsbedarf und die Beantragung zur Aufnahme in die Programme der Städtebauförderung.

Im Jahr 2009 wurde durch den Stadtrat der Großen Kreisstadt Döbeln der Beschluss zur Fortschreibung des INSEK zum INSEK-D 2020 gefasst. In den folgenden 2 Jahren wurde der Vorentwurf für dieses INSEK-D 2020 erarbeitet. Bedingt durch die Eingemeindungen von Ebersbach und Ziegra und die Flut 2013 konnte dieses Konzept noch nicht bis zur Beschlussreife entwickelt werden.

Image

Stadt Döbeln

Große Kreisstadt Döbeln
Stadtverwaltung Döbeln
Obermarkt 1
04720 Döbeln

Schnell-Links

Impressum

Folge uns

Image

© Stadt Döbeln 2023

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.