15. Dezember 2022

17 Rastplatz Nelkanitz Fertistellung 3 kleinNeuer Rastplatz für Radler

Der Ortschaftsrat Mochau hat sich für einen neuen Rastplatz für Radfahrer entlang des Elbe-Mulde-Radweges stark gemacht. Das Ergebnis: ein Haltepunkt mit Schutzhütte und Spielgerät in Nelkanitz. Nach einem kleinen Picknick am großzügigen Tisch mit Bänken kann der Nachwuchs sich am Klettersechseck mit verschiedenen Kletterelementen austoben.
Knapp 5000 Euro waren für die Gestaltung des Platzes in dem Mochauer Ortsteil nötig.

14. Dezember 2022

Überarbeitetes Radverkehrskonzept - Stellungnahmen möglich

Die Stadtverwaltung Döbeln hat ihr 2012 beschlossenes Radverkehrskonzept in den vergangenen Monaten überarbeitet. Voraussichtlich im März 2023 soll es im Stadtrat beschlossen werden. Zuvor werden noch die Träger öffentlicher Belange um ihre Stellungnahme gebeten. In diesem Rahmen haben auch Bürgerinnen und Bürger bis zum 29. Januar 2023 die Gelegenheit eine Stellungnahme abzugeben. Im Beteiligungsportal Sachsen sind in umfangreicher Form alle notwendigen Unterlagen eingestellt. Dort besteht auch die Möglichkeit zur Abgabe einer Stellungnahme.

14. Dezember 2022

Freie Fahrt auf der Heinrich-Heine-Straße

Ab sofort kann die Heinrich-Heine-Straße in Döbeln wieder befahren werden. 
Einige Restarbeiten, wie Pflasterarbeiten und Anpassungen im Kreuzungsbereich zur Richard-Wagner-Straße sind noch durchzuführen. Das soll stattfinden, wenn es die Witterung zu lässt.

01. Dezember 2022

Titelseite Doblina Dezember 2022 kleinDOBLINA wünscht "Frohe Weihnachten!"

Stiefel putzen heißt es kurz vor Nikolaus, auch im Döbelner Rathaus. Denn dort steht der mittlerweile 97-jährige Döbelner Riesenstiefel im Großen Sitzungssaal. Dem Stiefel wird auch der Nikolaus am 6. Dezember einen Besuch abstatten, mit Überraschungen und Geschichten im Gepäck. Mehr dazu erfahren Sie in der neuen Ausgabe der DOBLINA.

14. November 2022

2022 11 11 Faschingsauftakt 93 kleinNarren erobern das Rathaus

Da war er weg – der Rathausschlüssel! Und auch die Geldschatulle haben die Narren des Limmritzer Faschingsclub e.V. zum Faschingsauftakt am 11. November um 11.11 Uhr an sich gerissen. Oberbürgermeister Sven Liebhauser und Stadtkämmerin Claudia Gau hatten keine Chance.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok