Monat Woche Heute Suche Zu Monat

Sonderausstellung im Stadtmuseum Döbeln: "Krippen der Welt" - Sammlung Marita Pesenecker

von Samstag, 1. Dezember 2018
bis Freitag, 8. Februar 2019

"Krippen der Völker"
Weihnachtskrippen aus aller Welt
Sammlung Marita Pesenecker

Die Sammlerin Marita Pesenecker hat in den letzten 25 Jahren zirka 300 Weihnachtskrippen zusammengetragen. Eine ganze Reihe kam aus dem Urlaub mit nach Hause, andere entdeckte sie auf dem Antikmarkt oder in Weltläden. Die Sammelleidenschaft führte sie natürlich auch in die „Hochburg“ der Krippenbaukunst - nach Neapel, wo man den Krippenbauern direkt bei der Arbeit zuschauen kann.

An der Formenvielfalt, durch die sich die verschiedenen Krippen - seien sie aus Mexiko, Polen, der Provence, Italien, Tirol oder Deutschland - voneinander unterscheiden, lässt sich ablesen, dass die Völker die Heilsbotschaft unmittelbar in ihre Sprache übersetzt haben.

Ausstellungsverlängerung bis 08. Februar 2019

  Weihnachtsausstellung 2018 Krippen der Völker  
01 Neapel 03 Peru 02 Afrika Kamerun

 

Öffnungszeiten:

 Montag
 Dienstag
 Mittwoch / Donnerstag
 Freitag

 
 geschlossen
 10.00 Uhr - 18.00 Uhr
 10.00 Uhr - 16.00 Uhr
 09.00 Uhr - 12.00 Uhr

 Museums- und Turmführungen außerhalb
 dieser Zeiten sind auf Vorbestellung möglich!

 

Veranstalter: Stadtmuseum/Kleine Galerie Döbeln

Veranstaltungsort* : Stadtmuseum/Kleine Galerie im Rathaus Döbeln, Obermarkt 1

Zurück

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok