Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Monat Woche Heute Suche Zu Monat

Treibhaus e. V. Döbeln lädt ein: Mahnwachen an den Stolpersteinen

Donnerstag, 9. November 2017, 18:00

Den Opfern ein würdevolles und angemessenes Gedenken!
In der Nacht des 9. November 1938 brannten deutschlandweit unzählige Synagogen, jüdische Geschäfte wurden zerstört, zahlreiche jüdische Männer verhaftet, gefoltert und ermordet. Mit den Ereignissen rund um die Reichspogromnacht verschärften die Nationalsozialist_innen wiederholt ihre antisemitische Politik gegenüber der jüdischen Bevölkerung. Diese Politik gipfelte in einer millionenfachen Verfolgung und Entrechtung sowie der systematischen Ermordung der europäischen Jüdinnen und Juden.

Anlässlich des Gedenkens an die Reichspogromnacht finden bundesweit am 9. November ab 18.00 Uhr Mahnwachen an den Stolpersteinen statt, um an Jüdinnen und Juden, die während der Zeit des Nationalsozialismus ermordet wurden, zu erinnern.
Gemeinsam werden am 9. November die Stolpersteine gereinigt und an jedem Stolperstein eine Kerze zur Erinnerung an die Opfer der Shoah entzündet. An den ehemaligen Wirkungsstätten ermordeter Jüdinnen und Juden werden Blumen niedergelegt und über ihre Biografien und Schicksale berichtet.

Die Veranstaltung findet statt im Rahmen der Aktionswochen gegen Antisemitismus.

Veranstalter: Treibhaus e. V. Döbeln

Veranstaltungsort* : Treff: Döbeln, Obermarkt 13

Zurück

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok