19. September 2019

Abschnitt der Karl-Liebknecht-Straße wird gesperrt

Ab Mittwoch, dem 25. September 2019 wird die Karl-Liebknecht-Straße in Döbeln in einem Abschnitt unmittelbar oberhalb der Schiffsbrücke (Kreuzung Karl-Liebknecht-Straße/Sörmitzer Straße/Am Mühlgraben) voll gesperrt.

Infolge einer vorausgegangenen Havarie werden dort Arbeiten an den Gasleitungen durchgeführt.

Während der Sperrung wird es nicht möglich sein, von der Sörmitzer Straße in die
Karl-Liebknecht-Straße oder von der Oberranschützer Straße auf die Karl-Liebknecht-Straße aufzufahren. Die Zufahrt von der Sörmitzer Straße zur Straße Am Mühlgraben wird möglich sein.

Während der Bauarbeiten wird die Karl-Liebknecht-Straße aus Richtung Zschackwitzer Straße im Zweirichtungsverkehr befahrbar sein.

Geplant sind die Arbeiten bis Ende Oktober 2019.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok