04. Juni 2019

Freier Eintritt ins Freibad für Döbelner Feuerwehrleute

Auch 2019 haben alle aktiven ehrenamtlichen Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Döbeln einschließlich der Ortswehren und der Jugendfeuerwehr im Döbelner Freibad bis zum Ende der Saison freien Eintritt.

Dies gilt ab sofort.

Dazu stimmten sich Döbelns Oberbürgermeister Hans-Joachim Egerer und der Geschäftsführer der Stadtwerke Döbeln, Gunnar Fehnle ab.

Die Stadt ist Gesellschafter der Wirtschaftsbetriebe Döbeln, die das Stadtbad und die Stadtwerke betreiben.

Die Feuerwehrleute und die Mitglieder der Jugendfeuerwehr brauchen künftig beim Freibadbesuch an der Kasse nur noch ihren Dienstausweis, der sie als Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Döbeln ausweist, vorlegen

Oberbürgermeister Egerer und Geschäftsführer Fehnle verwiesen darauf, dass die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Döbeln 2018 zu insgesamt 327 Einsätzen ausrückten. „Das ist eine enorme Zahl. Der freie Eintritt ins Freibad soll nur ein kleines Dankeschön sein, für das starke Engagement der Feuerwehrleute.“

Derzeit sind in der Feuerwehr Döbeln mit ihren acht Ortswehren insgesamt
159 Kameradinnen und Kameraden aktiv, weitere 46 Mitglieder zählt die Jugendfeuerwehr.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok