21. September 2018

2018 09 21 Parkplatz Uferstraße 3Neue Parkplätze und ein kleiner Spielplatz an der Uferstraße

Ab sofort stehen Anwohnern und Besuchern der Innenstadt in der Döbelner Uferstraße 47 neue Parkplätze zur Verfügung.

Oberbürgermeister Hans-Joachim Egerer gab am 21. September 2018 das Areal offiziell frei.

Bis Anfang der 90er Jahre nutzte die Möbelbeschläge Döbeln GmbH das Gelände. Nach dem das Unternehmen seine Geschäftstätigkeit eingestellt hatte, setzte der schrittweise Verfall der Immobilien ein. Vandalismus und Brände forcierten diesen Zustand.

Interessenten, die bereit gewesen wären auf den Grundstücken zu investieren, gab es nicht.

Daher entwickelte die Stadt im Rahmen des Städtebauförderprogramms „Stadtumbau Ost“ eine Konzeption, die mit finanzieller Hilfe dieses Programms umgesetzt wurde.

Als äußerst kompliziert erwiesen sich die eigentumsrechtlichen Probleme, die gelöst werden mussten, bevor eine Umgestaltung möglich werden konnte.

Ende 2017 begann der Abriss der zahlreichen maroden Immobilien auf der Fläche. Anschließend wurde der Parkplatz mit insgesamt 47 Stellplätzen, darunter vier Behindertenstellplätzen errichtet. Im Vorfeld hatten Anwohner vorgeschlagen auch eine kleine Grünfläche mit Kleinkinderspielgeräten zu integrieren. Dies wurde gerne aufgegriffen und umgesetzt. Allerdings kann der kleine Spielplatz noch nicht benutzt werden, in den nächsten Wochen wird um die Spielgeräte herum noch Rasen eingesät. Bei der trockenen Witterung des diesjährigen Sommers war das bisher nicht möglich. Wenn die Saat ordentlich aufgegangen ist, wird dann auch der Spielplatz zugänglich gemacht. 

2018 09 21 Parkplatz Uferstraße 16

Die Stadt Döbeln investierte in den Abriss und Gestaltung der Industriebrache und einer weiteren Fläche zwischen Schillerstraße und Gabelsberger Straße insgesamt etwa 416.000 Euro. Bund und Land Sachsen unterstützten das Projekt und trugen etwa zwei Drittel der Kosten.

In den zurückliegenden Jahren wurden in unmittelbarer Nähe bereits 18 neue Stellplätze auf dem Grundstück der ehemaligen PGH Tischler in der Schillerstraße und weitere 38 Stellplätze auf dem Gelände der ehemaligen Kleingartenanlage zwischen Schillerstraße und Thielestraße nach umfangreichen Rückbau alter ungenutzter Immobilien neu errichtet.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok