08. Juni 2018

Verkehrseinschränkungen zum Stadtfest

Auf Grund des Döbelner Stadtfestes, das vom 15. bis zum 17. Juni stattfindet, ist in den nächsten Tagen mit verschiedenen Einschränkungen in der Döbelner Innenstadt zu rechnen. Schrittweise werden Bühnen, Fahrgeschäfte und Stände aufgebaut.

Ab Montag, dem 11. Juni wird der öffentliche Teil des Parkplatzes Ritterstraße gegenüber den Stadtwerken voll gesperrt. Nicht betroffen von der Sperrung ist der EDEKA-Bereich des Parkplatzes.

Das Rondell Niedermarkt mit den dort befindlichen Parkplätzen wird ab Freitag, dem 15. Juni, 18 Uhr voll gesperrt, von dem Zeitpunkt an wird auch die Zufahrt zum Niedermarkt generell gesperrt sein, Lieferverkehr ist noch möglich.

Ab Mittwoch, dem 13. Juni muss auf dem Obermarkt mit Einschränkungen, z. B. Halteverboten gerechnet werden. Die Zufahrt zum Obermarkt über die Straße des Friedens ist ab Donnerstag, dem 14. Juni, 6 Uhr gesperrt. Ab Freitag, dem 15. Juni,
10 Uhr erfolgt die Sperrung aller Zufahrten zum Obermarkt.

Während des Stadtfestes steht auch der Parkplatz hinter dem Rathaus der Öffentlichkeit nicht zur Verfügung.

Durch die verschiedenen Sperrungen sind auch einige Anwohnerparkplätze nicht nutzbar. Betroffene Kraftfahrer werden gebeten, öffentliche Parkplätze im Umfeld der Innenstadt, wie z. B. Schillerstraße, Busbahnhof oder Steigerhausplatz zu nutzen. Sie können in der Zeit mit ihrem Anwohnerparkausweis auch andere Anwohnerparkplätze nutzen.

Nach Abbau der Bühnen, Fahrgeschäfte und Stände werden ab Montag, dem 18. Juni die Sperrungen wieder aufgehoben.

pdfProgramm zum Döbelner Stadtfest 2018

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok