08. Mai 2018

Sperrung der Kreuzung Ritterstraße/Rosa-Luxemburg-Straße

Voraussichtlich ab Dienstag, dem 15. Mai 2018 wird in Döbeln die Kreuzung Ritterstraße/Rosa-Luxemburg-Straße für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.
Das Abbiegen von der Ritterstraße in Richtung Stadtbad bzw. Amtsgericht und umgekehrt wird dann nicht möglich sein. Fußgänger können den Bereich passieren.

Seit März dieses Jahres laufen in der Rosa-Luxemburg-Straße Straßenbauarbeiten.
In einer Gemeinschaftsmaßnahme von Döbeln-Oschatzer Wasserwirtschafts GmbH, Abwasserzweckverband Döbeln-Jahnatal und Stadt Döbeln werden Trinkwasserleitungen und Abwasserleitungen ausgewechselt sowie die Straße saniert. Nun sind die Arbeiten soweit fortgeschritten, dass im Kreuzungsbereich die Leitungen ausgewechselt werden müssen.

Die Arbeiten werden voraussichtlich vier Wochen dauern. Mit einer Freigabe der gesamten Rosa-Luxemburg-Straße ist ab 22. Juni 2018 zu rechnen. Bis dahin sind die Straßenzüge oberhalb der Stadtbadbrücke im Wesentlichen nur über die Nordstraße erreichbar.

Um den innerstädtischen Fahrzeugverkehr um die Baustelle herumzuführen, wurde während der Bauzeit eine Umleitung von der Ritterstraße über die Breitscheidstraße zur Volkshauskreuzung eingerichtet. Dazu wurde die Bahnhofstraße zwischen Einmündung Rosa-Luxemburg-Straße und Theaterkreuzung (Bahnhofstraße/Breitscheidstraße/Theaterstraße) für den Verkehr in beide Richtungen geöffnet.